Ankommen in New York City

Chief Josefine Brecht organisiert Transport zur Unterkunft

Mit einer Stunde Verfrühung (!) landete der Flieger aus Berlin gegen 19:30 Uhr Ortszeit. Nach Einreiseformalitäten, Gepäckaufnahme, Kleinbusorder und Transport erreichte die 6köpfige Gruppe spätnachts den Beekman-Tower in Manhattan/Mitte, wo sie von Heike Kähler und Dorothy Habig mit einem reichlichen Mitternachtsimbiss (5 Uhr MEZ) in Empfang genommen wurden.

Domizil Beekman Tower

Dabei wurden auch die ersten Aufgaben und Termine für den nächsten Tag besprochen.

Bei 0° Spaziergang durch den Detmold-Park am East River

Am nächsten Morgen kam bei Einigen der Wunsch auf, ob des blauen Himmels noch vor dem 10 Uhr Meeting eine schnelle Runde um den Block zu drehen.

Dabei kam es zu einer ersten netten Begegnung mit den CSW-Teilnehmern Anjali Diamary vom Boro Woman Justice Forum und Chipomong Choudhury (IVECA; Rainforrest Foundation)