Inhalt Ergosoma 1 – Praxis

  • Erlernen der Körperarbeit Ergosoma nach R. V. Tajon® anhand von Behandlungsdemonstrationen
  • gegenseitiges Anwenden
  • verschiedene Meditationstechniken
  • Anleitung des Arbeitsbuches und Supervision bei der Umsetzung desselben
  • Lehrbehandlung an Ausbilder/innen

Inhalt Ergosoma 1 – Theorie

Vermittlung, Erkennen von Zusammenhängen und Vernetzungen zu den Themen:

  • von Form und nicht Form
  • Verhältnis von Aktiv- Passiv- und Neutralkraft (Geometrische Einteilung des Körpers und Arbeitschema)
  • Kulturgeschichte der Menschheit
  • verschiede Bewusstseinsqualitäten / Raumdimensionen/ Versöhnungsinitiative / Prägung (Körperengramm) / Belastungs- und Stressreaktion / Rad des Lebens Anatomie / Physiologie
  • Reflexion in Kleingruppen und im Plenum

Inhalt Ergosoma 1 – Eigenstudium

  • Förderung und Anregung des individuellen Lernprozesses
  • schriftlich oder mündlich vorgegebene Problemstellungen und Aufgabenkomplexe lösen
  • praktisches Arbeiten zu zweit oder in Gruppen
  • persönlicher Weiterentwicklungsprozess

Änderungen können sich ergeben, da die Ausbildungsstrukturen im Aufbau sind.

Inhalt Ergosoma 1 – Kursziel

  • Handhaben des Schemas der Ergosom Energiearbeit als Grundlage für eine weitere Vertiefung der intuitiven praktischen Arbeit.
  • Erfahrungen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene, als Grundlage zur Erweiterung der individuellen Kompetenz im Beruf und Alltag.